07.07.2017

Neuen Entgeltordnung

Neuen Entgeltordnung

Die komba Bundesorganisation gibt folgende Empfehlung zur Neuen Entgeltordnung:

 

Beschäftigte sollten nicht voreilig einen Antrag stellen, sondern ihre individuell moentären Konsequenzen genau zu betrachten und zunächst durch die komba Landegeschäftsstelle nrw prüfen lassen! Auch daher wurde die lange Antragsfrist von einem Jahr vereinbart.

 

Wir weisen zudem nochmals darauf hin, dass entgegen vielerorts anderslautender Aussagen insbesondere durch Arbeitgeber, die Beratung und Prüfung nicht in die Zuständigkeit der komba Personalräte vor Ort und der Ortsverbände , sondern ausschließlich in die Zuständigkeit der komba Landesgeschäftsstelle nrw fällt!

 

 

Den Mitgliedern des komba ortsverbands düsseldorf wird empfohlen,

den direkten Kontakt mit der Rechtsabteilung der komba nrw aufzunehmen.

Diese wird Sie darüber informieren, welche Unterlagen Sie für eine Überpüfung Ihrer Eingruppierung oder den Antrag auf Höhergruppierung benötigt.

Sie benötigen zur Legitimation als Mitglied bei der Rechtsabteilung Ihre Mitgliedsnummer. Falls Sie diese nicht zur Hand haben, können Sie diese per Mail unter geschaeftsstelle(at)komba-duesseldorf.de bei uns anfordern.

Nach oben