19.09.2022 / komba gewerkschaft nrw

Personal- und Betriebsräte - Info 5/2022

© Nile / pixabay.com
© Nile / pixabay.com

Arbeitgeber sind verpflichtet, alle Arbeitszeiten zu erfassen, so aktueller BAG-Beschluss

"Zeiterfassung ist eine Maßnahme des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und muss die gesamte Tages- und Wochenarbeitszeit der Beschäftigten umfassen". Mit dieser Feststellung verpflichtet das Bundesarbeitsgericht (BAG 13.9.2022 - 1 ABR 22/21) alle Arbeitgeber, die geleisteten Arbeitszeiten von Tarifbeschäftigten, Beamten und Auszubildenden durch ein (elektronisches) System der Zeiterfassung aufzunehmen. Dessen Einführung ist durch die europarechtskonforme Anwendung des Arbeitsschutzgesetzes verpflichtend, ein Initiativrecht des Betriebsrates besteht dabei nicht.  

Mehr erfahren:
Die Mitgliederinformationen u.a. zu den Themen Allgemeine Verwaltung, Beamten- und Tarifrecht, Feuerwehr und Rettungsdienst, Schwerbehindertenrecht, Personal- und Betriebsrat sowie Gesundheit und Pflege, Erziehung und Ver- und Entsorgung stehen nur unseren Mitgliedern zur Verfügung.

Noch kein komba-Mitglied? Hier geht´s lang: zum Mitgliedsantrag!

Andreas Winter | winter@komba.de | 0221 – 912 852 0
komba gewerkschaft nrw | Norbertstraße 3 | 50670 Köln | www.komba-nrw.de

Nach oben
Kontakt

komba gewerkschaft
Ortsverband Düsseldorf

Geschäftsführer: Lars Smuda

Mobil: 0176-20490961
Postfach 104404
40035 Düsseldorf

Bürozeiten:
Donnerstag 16:00 - 18:00 Uhr

Tel: 02161-6225633
Mobil: 01590-4067439
Mail: info(a)komba-duesseldorf.org

Nach oben
Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft

Nach oben